Einsatzbereiche Schwimmbäder

FILCOTEN light & light mini

Leichter und trotzdem hochstabiler Rinnenkörper mit oder ohne Innengefälle und stirnseitigem Sicherheitsfalz. Standardbauhöhe 115 mm. Im Gefälle sind die Betonteile der light bis zu einer Höhe von 165 mm erhältlich.
Nennweite 100 und 150
Neben der Standardbauhöhe von 115 mm ist die FILCOTEN Light auch als mini mit einer Bauhöhe von nur 55 mm einzigartig am Markt.
FILCOTEN light mini Nennweite 100

-

FILCOTEN tec & tec mini

Leichter und trotzdem hochstabiler Rinnenkörper mit verzinkter Zarge mit oder ohne Innengefälle und stirnseitigem Sicherheitsfalz. Standardbauhöhe 135 mm. Im Gefälle sind die Betonteile der FILCOTEN tec bis zu einer Höhe von 185 mm erhältlich.
Trotz ihres geringen Gewichtes hält die Rinne mühelos Belastungen bis Kl. C stand.
Nennweite 100, 150 und 200
Neben der Standardbauhöhe von 135 mm ist die FILCOTEN tec auch als mini mit einer Bauhöhe von nur 80 mm einzigartig am Markt.
FILCOTEN tec mini Nennweite 100

-

FILCOTEN Schlitzaufsätze

Die FILCOTEN Schlitzaufsätze eignen sich besonders für den Einsatz bei architektonisch anspruchsvollen Flächen, bei denen Entwässerung und Optik eine gleichermaßen wichtige Rolle spielen. Durch die schmale Schlitzweite von 18 mm eignen sie sich hervorragend zum Trennen unterschiedlicher Flächen und sind bei entsprechendem Einbau bis Kl. D 400 kN belastbar.

Als Rinnenkörper können FILCOTEN light und light mini Rinnen verwendet werden.

Der asymmetrische Schlitzaufsatz erlaubt einen einseitigen Anschluss an aufgehenden Bauteilen (Treppen, Bordstein, Mauerwerk, ...).
FILCOTEN Schlitzaufsatz Nennweite 100
FILCOTEN Schlitzaufsatz Nennweite 150

-

BG Standardrinne

Diese massive und hochwertige Betonrinne mit aufliegenden Abdeckungen ist bis 250 kN belastbar und in den Nennweiten 100, 150 und 200 erhältlich.

-

BGU Universalrinne

Die BGU Universalrinne mit patentierten Halteklammern hält Belastungen bis 125 kN. Die Roste decken den Rinnenkörper komplett ab und ermöglichen damit unterschiedliche Anschlussmaterialien, wie z. B. Betonsteinpflaster.
Erhältlich in Nennweite 100 und 150

-

BGF Flachrinne

Betonrinne mit geringer Bauhöhe für den Einbau in die Fußbodenkonstruktion. Durch die spezielle Konstruktion der Abdeckungen sind keine Betonkanten sichtbar. Die Flachrinne hält Belastungen bis 125 kN stand.
Erhältlich in Nennweite 100 

-

BG-TE Terrassen-Schlitzrinne

Die BG-TE Terrassen-Schlitzrinne wird vorwiegend zur Entwässerung von Terrassen und Gartenanlagen genutzt.
Der große Vorteil besteht darin, dass die Terrassen-Schlitzrinne die Entwässerung auf zwei Ebenen ermöglicht - dem Boden und der darunter liegenden Bodenplatte.
Durch den schmalen Schlitz samt Schlitzeinlage wird das Oberflächenwasser abgeleitet, das eindringende Sickerwasser wird vom geschlitzten Rinnenkörper aufgenommen.
Durch die Höhenverstellung können Niveau- und Gefälleunterschiede zwischen Gehbelag und Bodenplatte perfekt ausgeglichen werden.

-

BG-FA Fassadenrinne

Die BG-FA Fassadenrinnen mit verschiedensten Abdeckungsvarianten wurden speziell für Flachdächer, Terrassen und Fassaden entwickelt. Zum Ausgleich von Höhenunterschieden oder Gefälle im Unterbau bietet BG Graspointner auch höhenverstellbare Stahlrinnen-Systeme an.

-

BG-FA Fassaden-Schlitzrinne

BG-FA Fassaden-Schlitzrinnen eignen sich zur Entwässerung von Putz- und Glasfassaden sowie vor Eingangsportalen und vermeiden so die durch Staunässe hervorgerufenen Bauwerksschäden. Durch die schmale Öffnung und den geräumigen Rinnenkörper darunter kann die Schlitzrinne optimale Entwässerungsleistung mit minimaler optischer Beeinträchtigung kombinieren.

-

BGU-Z SV Fassadenrinne

Die BGU-Z Fassadenrinne SV wird mit unterschiedlich hohen Rinnenwänden produziert und direkt an der Fassade verlegt. Bei durchgehenden Glasfassaden hat das den Vorteil, dass in der Gebäudeansicht nur Glas zu sehen ist und die störenden Fensterrahmen hinter dem Rinnenelement verschwinden (Oberkante Rinne = Oberkante Fensterrahmen).
-